MfU-Logo
    


Unterstützung in akuten Notsituationen

Ein bestimmter Teil des gespendeten Geldes wird verwendet, um Menschen in aktuten Notsituationen zu helfen. Hierzu gehören die Kostenübernahme im Krankheitsfall für unsere Patenkinder, deren Familien oder für Menschen in Not. Auch Menschen, die unverschuldet in eine nicht mehr für sie zu bewältigende Notsituation geraten sind und nicht mehr in der Lage sind sich oder ihre Familie zu ernähren oder deren Wohnhütte kurz vor dem Kollaps steht, sollen unterstützt werden.

Durch die vielen Rückfragen in den letzten Tagen und Wochen haben wir entnehmen können, dass sich viele unserer Spender ebenfalls Gedanken über die aktuelle Situation der Menschen im Rahmen der Corona-Pandemie machen. In dem hier bereitgestellen Zwischenbericht können Sie erfahren, wie sich die Situation aus der Sicht unserer Partner vorort darstellt und wie der Verein versucht den Menschen vorort zu helfen.

Ausgabe von Matrazen und Küchenutensilien
Hütte mit undichtem Dach
Kollabierte Hütte
Kinder mit wenig zu essen
Hüttenneubau
  • Projekt-Start2015
  • Projekt-Endefortlaufend
  • Investition aus Spenden110.000 €

Durch Unterstützung mit finanzellen Mitteln, durch Ausgabe von Matrazen und/oder Kochutensielen und durch Unterstützung bei der Reparatur oder dem Neubau von Hütten sollen die Menschen zu einer entspannteren Lebensituation verholfen werden.